Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    10.04.2016
    Ort
    Nilkheim
    Alter
    37
    Beiträge
    2

    eine neue Angelrolle soll her

    Guten Morgen wehrte Petri jünger,
    nach nunmehr 10 Jahren Pause möchte ich eine neue Angelrolle zum Zander, Aal und Hecht angeln auf Grund, mir zulegen.

    Meine alten Rollen, nunmehr 25 Jahre alt, habe ich General überholt und möchte diese auch weiterhin verwenden.
    Darüber kann man zwar streiten aber ich finde diese noch Ok und dem Fisch ist es bekanntlich auch egal.
    Solange der Bügel offen war hat sich auch noch kein Fisch über den abzugswiederstand beschwert ^^.

    Die Nachteile sind natürlich an einem Fluss wie dem Main, dass die Schnur sich abspult wenn man diese zu leicht mit etwas spannt.

    Drum suche ich falls das zu empfehlen ist eine Freilaufrolle. das Gewicht ist mir egal, Hauptsache Robust, ich kaufe nur ungern zweimal. Das Budget sollte 180€ nicht überschreiten wenn es denn überhaupt so viel sein muss.

    Meine alte, aber generalüberholte, Shimano Aero GT Rolle, welche ich früher zum Spinnfischen verwendet habe, läuft immer noch so butterweich wie eine neue von Daiwa die ich mir diese woche getestet habe.
    Gibt es von Shimano heute noch gute Rollen die Ihr empfehlen könnt oder eine von Daiwa oder ….


    Ins auge sind mir die folgende 3 Rollen gefallen:
    • Shimano Baitrunner D 6000
    • Daiwa Emcast BR A 5000
    • Daiwa Emblem BR 25A


    Wobei die Emblem mir eigentlich schon zu teuer ist da ich im Moment nicht die Zeit habe Regelmäßig zu gehen und es für mich eine Investition für die Zukunft ist wenn die Zeit etwas mehr wird.

    Ich bin auch von sehr guten Gebrauchten Modellen nicht abgeneigt.

    Vielen Dank schon mal.

  2. #2
    Profi-Angler Avatar von Rainer1961
    Registriert seit
    04.12.2007
    Alter
    58
    Beiträge
    1,718
    Blog-Einträge
    1
    Ich habe viele Jahre mit Daiwa Regal Z gefischt und diese dann schließlich verschenkt, sie hatten mir tolle Dienste geleistet und ich war immer sehr zufrieden mit den teilen. Letzendlich wurden die Rollen bei einen Sturz im Schotterbett leicht beschädigt und ich wollte die dann nicht mehr aufarbeiten, also weg und neue.Ich bin bei Daiwa geblieben (Crosscast x ) weiterhinhabe ich die Shimano Big Baitrunner LC. Die Shimano hat zwar eine etwas bessere (feinfühligere) Bremse, aber dafür ist die natürlich auch schwerer und teurer.
    Mit den Thema Rollen kann man sich wirklich wochenlang beschäftigen und bei 100 Usern werden wohl 99 verschiedene Meinungen haben, viel Spaß
    Rainer
    Karpfen sind meine Freunde und wer killt schon seine Freunde

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    10.04.2016
    Ort
    Nilkheim
    Alter
    37
    Beiträge
    2
    Vielen Dank schon mal für die Antwort.
    Ich werde mir die Shimano nächste Woche einmal im Geschäft anschauen,
    bzw. eine Vergleichbare da ich deine Leider nicht mehr gefunden habe.

    Ist die Shimano XT-A denn der Nachfolger von deiner?

  4. #4
    Profi-Angler Avatar von Rainer1961
    Registriert seit
    04.12.2007
    Alter
    58
    Beiträge
    1,718
    Blog-Einträge
    1
    Du mußt schon sagen welche XTA Du genau meinst, denn diese Bezeichnung gibt es bei Shimano bei sehr vielen Modellen.
    Es gibt übrigens eine Medium Baitrunner die wahrscheinlich eher Deinen Anforderungen gerecht wird, denn eine Rolle mit 790 Gr und Schnurfassung von 400m 40-er Mono ist für das Fischen auf großen Distanzen konzipiert, die Medium ist da deutlich leichter und mit ca 290 m 35-er Mono eher was für Dich.
    Ich empfehle Dir um ganz sicher zu gehen, schau bei einen guten Händler vorbei und nimm die Teile in die Hand.
    Karpfen sind meine Freunde und wer killt schon seine Freunde

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •