Angelpark-Schauen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ???

  1. #1
    Mitläufer Avatar von waldrapp
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Kirchberg an der Jagst
    Alter
    18
    Beiträge
    61

    ???

    Kann mir irgendjemand sagen was das ist?
    Beschreibung von oben nach unten:

    185g Blei; 30cm 0,40 Schnur; Schlaufe; 70cm 0,35 Schnur; Perle gelb; rot-glittern Plastikplättchen oval; Gelbe Plastikperle ca. 2cm Groß und ein 3/0 Haken.

    Wurde in einer alten Kiste gefunden und ich habe es bekommen.

    Petri

  2. #2
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964
    Hau ein Bild rein, ist manchmal hilfreicher als die beste Beschreibung.

  3. #3
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,692
    Liest sich wie ein Einzelhakensystem für das Naturköderangeln vom treibenden Boot/Kutter auf Dorsch.
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  4. #4
    Hallo,

    ich würde einen Wattwurm auf den Haken ziehen und damit den Ostseegrund beangeln. Egal ob vom Strand oder Kutter.
    Strandangler montieren heute allerdings etwas anders.

    Gruß snoekbars
    ... wird ja langweilig wenn man jedes Mal `was fängt.

  5. #5
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,692
    Ja...wesentlich feinere Sachen. Obwohl...in Norwegen ist Angelkunst (noch) nicht gefragt.
    Ein Profisystem ist es jedenfalls nicht. Abgeschaut schon, aber schlecht umgesetzt.

    Zumindest wurde bei dem alten Teil schon an die Sollbruchstelle gedacht, damit bei einem Hänger nicht das Blei abreißt.
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  6. #6
    Mitläufer Avatar von waldrapp
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Kirchberg an der Jagst
    Alter
    18
    Beiträge
    61

    bild

    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]

    geht irgendwie nicht größer


    Stundenlang geduldig an einem Fleck lauern, bis man nichts gefangen hat.

  7. #7
    Plötzenplatscher Avatar von fredolf
    Registriert seit
    11.03.2012
    Ort
    Schönebeck/Elbe
    Alter
    53
    Beiträge
    132

    Ostsee

    Hallo
    Scheint ein Nachläufersystem für Plattfisch zu sein. (brandungsangeln / ev. schleppen)
    Mit schön langer Mundschnur falls die Platten vorsichtig beißen...
    Na denn...
    Petri heil an alle für die nächsten Tage!
    Allesangler können alles Angeln...

  8. #8
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,692
    Ja, ist als Nachläufer konzipiert.
    Hat aber einen entscheidenden Fehler eingebaut, weshalb wohl kaum die Platten und nur wenig Dorsch gefangen wurde.
    Der Stopperknoten ist nämlich an der falschen Seite angebracht, so dass der Fisch nicht nur den Wurm, sondern auch die Perle mitsamt Löffel schlucken mußte. Also eine Maulsperre für Platte.
    Durch das Schleppen oder Auswerfen rutschen die Perlen und der Löffel sowieso in Richtung des Hakens und müssten gut 10 cm davor gestoppt werden. Binnen kürzester Zeit sind sonst keine der empfindlichen Wattwürmer mehr vorhanden. Zum Blei hin ist kein Stopper nötig.
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  9. #9
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964
    Zitat Zitat von Rumpelrudi Beitrag anzeigen
    Der Stopperknoten ist nämlich an der falschen Seite angebracht
    So seh ich das auch, das ganze Geschiebe knallt auf den Haken.

  10. #10
    Plötzenplatscher Avatar von fredolf
    Registriert seit
    11.03.2012
    Ort
    Schönebeck/Elbe
    Alter
    53
    Beiträge
    132

    Ostsee

    Und, was ist so schlimm daran - meine Brandungsvorfächer sehen so ähnlich aus (Perlen, kleine Löffel oä.) Das ist beim Brandungsangeln nun mal selbstverständlich. Ich angele seit mind. 15/16 Jahren an der Ostsee.
    Und selbst kleine Plattfische, die nun wirklich nicht das größte Maul haben, schlucken die 1/0 oder 2/0 Haken ohne Probleme...
    Petri[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Allesangler können alles Angeln...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •