Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Mein erstes Mal...

    ... angeln in HH steht an.

    Nächste Woche besuche ich eine Freundin in Hamburg (ich bin auf der Flucht aus Köln vorm dem Karnevalswahnsinn am 11.11.) und die ist ganz heiß drauf endlich mal mit jemandem angeln zu gehen. Was gibts das besseres als bei diesem milden Herbstwetter mit Kunstködern auf Raubfische zu gehen.
    Da ist dann immer was los und es macht sich sicher keine Langeweile breit.

    Schön wäre natürlich auch ein Angelerfolg. Drum will ich mal um ein paar Tipps bitten auf was ich achten muss.

    Wo geht was, mit welchem Köder, welcher Technik auf welchen Fisch um welche Tageszeit?

    Ein paar erklärede Worte zur Tide wären noch nett.

    Die Lady ist allerdings, wegen eines Beinbruchs vor ein paar Monaten, nicht allzu gut zu Fuß, Kraxeleien über grobe Steinpackungen sind also nicht drin.

    Ich hab mir mal die Elbe auf der Höhe des Pumpwerks Finkenrieker vorgenommen, sowie den kleinen Yachthafen dort. Darf man im Veringkanal angeln? Und natürlich den Hafen, zumal man dort auch gut mit dem Auto Plätze findet.

    Vielen Dank im voraus.

    Shamanic

  2. #2
    Hallo shamanic !

    In HH kenne ich mich nicht besonders gut aus.
    Trotzdem sei willkommen hier im angler-glueck.de
    Ich fische weiter stromauf in der ELBE.

    Hier kannst Du Dich kurz vorstellen:

    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]-...

    Gruß snoekbars
    ... wird ja langweilig wenn man jedes Mal `was fängt.

  3. #3
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964
    Hallo shamanic, auch von mir ein Willkommen.

  4. #4
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    64
    Beiträge
    3,692
    Herzlich Willkommen auch von mir

    Die wichtigste Frage kann ich sofort beantworten Nein, im Yachthafen ist Angelverbot.
    Du kannst aber trotzdem auf den Parkplatz vom Pumpwerk fahren und es in dem gegenüber liegenden Teich hinter dem Elbdamm versuchen, denn der gehört zu den "freien" Gewässern.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]

    Der Veringkanal gehört zum Hafensystem des Reihersteg und ist somit ebenfalls nur mit Fischereischein zu beangeln. Die Gezeiten sind dort nicht relevant, sondern nur die Schleusenzeiten.
    Die habe ich auch irgendwo stehen...ach da sind sie ja: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Die Veringschleuse ist jedoch ein nostalgisches Schätzchen und Hamburgs letzte handbetriebene Schleuse und für den allgemeinen Verkehr nicht mehr im Betrieb.

    Die Süderelbe ist zwischen den Autobahnbrücken verpachtet... ebenso die Kanäle zum Ernst-August-Kanal. Die Gastkarten dafür bekommst Du [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Geändert von Rumpelrudi (06.11.2011 um 22:00 Uhr)
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •