Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    64
    Beiträge
    3,692

    Angeln im Gottesgarten LIF 96

    Als Gottesgarten wird eine Landschaft im Obermainland bezeichnet, welche sich als weites Tal beiderseits des Mains erstreckt. Ursächlich ist das Vorhandensein einer keltischen Metropole auf dem Staffelberg gewesen, welche einen großen heidnischen Zustrom hatte. Aufgrund der Christianisierung wurde dieser Besucherzustrom im Maintal durch das Kloster Banz (Benediktiner) und dem Kloster Langheim (Zisterzienser) mit der Basilika Vierzehnheiligen zu einer Wallfahrtsstätte kanalisiert. Der landschaftliche Gottesgarten reicht von Ebensfeld bis einschließlich dem Kreis Lichtenfels.
    In dieser Ebene wurden am Mainufer viele Abgrabungsgewässer erstellt, von denen ich hier flussabwärts neben sonstigen Angelmöglichkeiten in Mainnähe einige vorstellen möchte. Infos zum [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ].

    Baggersee Mainroth bei Burgkunstadt-Mainklein
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    16 ha großes vereinseigenes Gewässer des AC Staffelstein-Lichtenfels. Das Anglerheim befindet sich auf der Mainkleiner Seite (Mainklein 1), ist jedoch geschlossen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Schleie, Barsch, Zander, Hecht, Aal, Weißfische
    Tageskarte 15 € (Jugendl. 7,50 €), Woche 50 € (25 €), vom 1.5. bis 31.10.
    Anglerfachmarkt, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    Aqua-Center, Alte Str. 16, 95336 Mainleus, 09229/9759555
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995
    SMV-Anglerbedarf, Sonnenleite 17, 96247 Neuensee, 0171 5873625
    Angelsport Beetz, Obere Dorfstr. 32, 96328 Küps-Theisenort, 09264/6160
    Exotopia, Ludwigsstädterstr. 57, 96342 Stockheim-Neukenroth, 0162 6548351

    Alfred-Dietz-See I und II bei Burgkunstadt-Maineck
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Die beiden östlichen Nachbarseen sind jeweils 4 ha groß.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Schleie, Zander, Hecht, Barsch, Aal, Weißfische
    Tageskarte 15 € (Jugendl. 7,50 €), Woche 50 € (25 €), vom 1.5. bis 31.10.
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995
    Aqua-Center, Alte Str. 16, 95336 Mainleus, 09229/9759555
    Angelsport Beetz, Obere Dorfstr. 32, 96328 Küps-Theisenort, 09264/6160
    Exotopia, Ludwigsstädterstr. 57, 96342 Stockheim-Neukenroth, 0162 6548351


    Mühlbach in Burgkunstadt
    Von Burgkunstadt 3 km bis zur Einmündung in den Main in Strössendorf
    Wem der Main zu groß erscheint hat hier eine 2,5 bis 10 m breite Alternative mit großer Strukturvielfalt von einem Stadtgraben bis zu einem von Bäumen gesäumten, stark mäandernden Auenbach.
    Interessantes Gewässer, in dem fast alle Fischarten des Mains vorkommen.
    Insbesondere Hecht, Aal, Karpfen, Schleie, Weißfische.
    Tageskarte zu 9 € nur nach persönlicher Absprache bei
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995

    Großer Strössendorfer Baggersee
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Er ist ein idyllischer Baggersee mit vielen versteckten, lauschigen Plätzen im Grünen. An warmen Tagen verirren sich nur wenige an diesen See, was wohl an den illegalen FKK-Anhängern liegen könnte.
    Gastkarten bei der
    Forstverwaltung Frhr.v.Seckendorff, Am Schloss 4, 96264 Altenkunstadt, 09572/1420

    Hochstadter See (Baggersee Zettlitz)
    Ab 1970 entstandenes Gewässer der Sportfischer Hochstadt-Marktzeuln in Höhe des Beneckschen Wehres auf der rechten Mainseite.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    10 ha großer Freizeitsee im Winkel zwischen Main und Rodach.
    Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Aal, Weißfische
    Tageskarten sind vom 1.6. bis 30.9. nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes erhältlich. 2 Angeln vom Ufer aus erlaubt. Zelten ist an der Straßenseite verboten. Parken ist nur an der Anglerhütte gestattet.
    Fangbegrenzung 2 Raubfisch (Hecht/Zander), 2 Karpfen, 4 Schleien
    Futterbegrenzung 0,5 Liter/Tag, Hunde- und Katzenfutter verboten,
    Tageskarte 12 €, Jugendliche 10 €, bei der
    OMV Tankstelle, Hauptstr. 48, 96272 Hochstadt, 09574/8465
    Tankstelle Autohaus Leikheim, Hauptstr. 40, 96275 Marktzeuln-Zettlitz, 09574/506

    Hutweidsee in Redwitz
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    12,5 ha großer Baggersee, von dem 8,5 ha im Eigentum des AC Staffelstein-Lichtenfels sind.
    Er wird von der Rodach durchflossen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Hecht, Barsch, Schleie, Aal, Zander, Weißfische
    Tageskarte 15 € (Jugendl. 7,50 €), Woche 50 € (25 €), vom 1.5. bis 31.10. bei
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995
    Anglerfachmarkt, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    SMV-Anglerbedarf, Sonnenleite 17, 96247 Neuensee, 0171 5873625
    Angelsport Beetz, Obere Dorfstr. 32, 96328 Küps-Theisenort, 09264/6160

    Rudufersee in Michelau
    24 ha großes Gewässer zwischen Schwürbitz und Michelau der Anglerfreunde Michelau.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Badesee mit Tretbootverleih, Terrassencafe, Liegenverleih und Parkgebühren. Der Angelbereich ist ausgeschildert, denn vom 1.5. bis 15.9. darf in dem Badebereich (1 km langer Strand) nicht geangelt werden. Zelten nur mit Genehmigung der Stadtverwaltung Michelau.
    Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Barsch, Aal, Weißfische
    Fangbegrenzung 2 Schleien, 2 Karpfen, 2 Raubfische (Hecht/Zander)
    Futterbegrenzung 1 Liter pro Tag. Angeln und Füttern mit Hunde- und Katzenfutter verboten.
    Tageskarte zu 15 € nur noch für Mitglieder.
    Vereinsshop Hofmann, Rosenweg 5, 96247 Michelau-Schwürbitz, 09574/654444
    Franz Förtsch, Finkenau 11, 96247 Michelau-Neuensee, 09574/9828

    Neuensee bei Michelau
    Der 23 Hektar große Neuenseer Weiher wird mit seinem Teichsystem, den ablassbaren Wasserbehältern und Zuleitungskanälen noch immer zur Aufzucht und zum Abfang von Fischen verwendet. Angeln nicht erlaubt.

    Mühlbach in Michelau
    Oberer Mühlbach ab dem Main bis zur Mühlbachschleuse an der Schwürbitzer Straße.
    Altwasser bei der ersten Mühlbachschleuse (Schlosserarm)
    Biberbach vom Mittelsteg bis zur Mündung in den Mühlbach
    Unterer Mühlbach ab der Schleuse „Schöpfwerk“ bis zur Mündung in den Main.
    Karpfen, Schleie, Weißfische, Hecht, Barsch, Zander, Aal, Forelle, Äsche, Barbe
    Beangelbar innerhalb der Main-Angelerlaubnis B der Fischereigemeinschaft Lichtenfels.

    Ortswiesensee Oberwallenstadt
    Direkt mit dem Main verbunden und somit kein komplett stehendes Gewässer.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Er grenzt unmittelbar an den städtischen Campingplatz an und verfügt über zwei Badebuchten und einen Holzsteg. Toiletten und Duschen sind vorhanden. Für das leibliche Wohl wird durch einen Verkaufsstand gesorgt.
    Zelten am See verboten. Im Ortswiesensee wurden im Sommer Blaualgen nachgewiesen und ein Badeverbot verhängt.
    Hecht, Zander, Aal, Schleie, Karpfen, Barsch, Weißfische
    Tageskarte 10 € (Jugendl. 5 €), Woche 26 € (13 €), vom 1.4. bis 15.10. beim
    Städtischen Verkehrsamt, Marktplatz 5, 96215 Lichtenfels, 09571/795-152 oder 153
    Maincamping Lichtenfels, Krößwehrstr. 52, 96215 Lichtenfels, 09571/71729
    Jahreskarten auf Antrag beim Bürgerbüro im Rathaus, Marktplatz 1.

    Wörth See bei Lichtenfels
    Eigentumsgewässer der SF Lichtenfels nahe des kleinen Flugplatzes in der Mainniederung.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Der 6 ha große See hat eine direkte Verbindung zum Main.
    Es kommen alle Mainfische vor.
    Fangbegrenzung 3 Friedfische und 2 Raubfische, Forelle keine Begrenzung.
    Tageskarte 10 €, Woche 30 €, Monat 50 €, nur in der
    Wörthsee-Hütte (Vereinsheim) Am Wörthsee, 96215 Lichtenfels, 09571/74495

    Matthäus-Kraus See bei Lichtenfels-Kösten
    In einer Mainschleife am rechten Ufer
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    16 ha großes und bis zu 3 m tiefes vereinseigenes Gewässer des AC Staffelstein-Lichtenfels.
    Der Name ist von der Abgrabungsfirma abgeleitet.
    Der See hat eine 15 m breite Verbindung zum Main, über die ein Steg führt, so dass der See umrundet werden kann. Der Einlauf ist eine beliebte Angelstelle. Da der See im Überschwemmungsgebiet liegt, ist der Schlammeintrag sehr hoch.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Schleie, Zander, Hecht, Barsch, Aal, Graskarpfen, Weißfische, selten Wels und Salmoniden
    Tageskarte 15 € (Jugendl. 7,50 €), Woche 50 € (25 €), vom 1.5. bis 31.10.
    Angelfachgeschäft, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    Angelshop Reißenweber, Flurstr. 14, 96242 Sonnefeld, 09562/8874
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995
    SMV-Anglerbedarf, Sonnenleite 17, 96247 Neuensee, 0171 5873625

    Mühlbach in Lichtenfels und Baggersee Weingarten
    Beangelbar innerhalb der Main-Angelerlaubnis A der Fischereigemeinschaft Lichtenfels.

    Waldsee bei Lichtenfels-Reundorf
    Auch Reundorfer See genannter, 5 ha großer See an der Mainfähre Hausen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Er ist nur mit einem Damm vom Schönbrunner See getrennt und in der Pacht des FV Reundorf.
    Begrenzte Ausgabe von Erlaubnisscheinen nur mit einem Vereinsmitglied als Patenfischer.
    Sehr häufige Sperrzeiten auf Grund von vereinsinternen Fischereiveranstaltungen.
    Tageskarte 11 €, Woche 36 €, vom 15.6. bis 15.10. bei
    Angelfachgeschäft, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    Josef Hansel, Rosenstr. 14, 96215 Lichtenfels-Reundorf, 09571/3948

    Baggersee Schönbrunn (Schönbrunner See)
    Er liegt genau in der Luftlinie zwischen dem Kloster Banz und Vierzehnheiligen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Der Mainkies wurde zum Bau der neu zu errichtenden B173 zwischen Bamberg und Lichtenfels sowie dem Bamberger Autobahnkreuz benötigt. An dem See befindet sich ein Segelclub, der auch Gäste zulässt.
    24 ha großes und bis zu 5 m tiefes vereinseigenes Gewässer des AC Staffelstein-Lichtenfels.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Schleie, Zander, Hecht, Barsch, Aal, Weißfische
    Tageskarte 15 € (Jugendl. 7,50 €), Woche 50 € (25 €), vom 1.5. bis 31.10.
    Angelfachgeschäft, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    Angelshop Reißenweber, Flurstr. 14, 96242 Sonnefeld, 09562/8874
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995
    SMV-Anglerbedarf, Sonnenleite 17 96247 Neuensee, 0171 5873625

    Segelclub: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]

    Bei Bad Staffelstein angeln
    Nordöstlich von Bad Staffelstein liegen mehrere benachbarte Baggerseen. An den Baggerseen steht dem Besucher ein vielfältiges Freizeitangebot offen, das von Segeln und Surfen (Mittelsee) bis zum Baden (Ostsee) und Angeln reicht. Hier befindet sich auch ein Campingplatz der Stadt Bad Staffelstein. In der Segelschule kann auch der Anfänger die ersten Schritte dieser Sportart erlernen.

    Ostsee (Badesee) bei Bad Staffelstein
    10 ha großer Badesee zwischen Staffelstein und Unnersdorf.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    In unmittelbarer Nähe befinden sich ein Campingplatz und ein Hallenbad.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Weißfische
    und
    Angersee bei Bad Staffelstein
    3,5 ha großer See am Stadtrand von Bad Staffelstein
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Am See befindet sich das Clubhaus des AC Lichtenfels-Staffelstein
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Hecht, Wels, Zander, Weißfische
    Die Gastkarte ist für beide Seen gültig.
    Tageskarte 15 € (Jugendl. 7,50 €), Woche 50 € (25 €), vom 1.5. bis 31.10.
    Clubhaus am Angersee, Staffelstein, 09573/5973
    Angelfachgeschäft, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    Angelshop Reißenweber, Flurstr. 14, 96242 Sonnefeld, 09562/8874
    Aqua-Terra, Langheimer Str. 93, 96264 Altenkunstadt, 09572/6589995
    SMV-Anglerbedarf, Sonnenleite 17, 96247 Neuensee, 0171 5873625

    Campingplatz: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]

    Ried- und Mittelsee bei Bad Staffelstein
    22 ha und 8 ha große, mittlerweile zusammenhängende Seen im Zentrum der Seenplatte.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Interessant ist die entstandene (Halb)Insel Oberau, die allen Abgrabungsversuchen widerstanden hat.
    Am See befindet sich das Clubhaus des SAC Staffelstein mit gemütlicher Gastronomie, Cafe und Biergarten.
    Karpfen, Hecht, Zander, Barsch, Wels, Schleie, Graskarpfen, Weißfische, Aal, Forelle
    Fangbeschränkung 2 Raubfische(Hecht/Zander), 2 Karpfen oder Graskarpfen, 4 Schleien, 5 Forellen
    Wochenbeschränkung: 6 Karpfen, 6 Schleien, 4 Raubfische
    Maßige Fische, sowie Brasse, Rotauge und Barsch, dürfen nicht zurückgesetzt werden.
    Das Fischen mit Hundefutter ist verboten.
    Ausgabe von Erlaubnisscheinen nur in der Zeit vom 1.6. bis 31.10.
    Tageskarte 13 € (Jugendl. 7 €), begrenzte Wochenkarten 40 € (20 €)
    Ausgabe an der Riedseehütte gegenüber der Einfahrt zum Riedsee, 09573/34731
    Angelfachmarkt, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720

    Westsee bei Bad Staffelstein
    Wie der Name schon andeutet, liegt er westlich vom Riedsee.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    11,5 ha großes Pachtgewässer der Anglergemeinschaft Westsee. Hier wird seit mindestens 20 Jahren inoffiziell FKK betrieben und geduldet.
    Einen riesigen Waller hat die Fischereifachberatung des Bezirks Oberfranken am 11.2007 im Rahmen einer Untersuchung aus dem Westsee gezogen. Bei derartigen Untersuchungen ermittelt die Fachberatung die Artenvielfalt von Gewässern und deren Altersstruktur. Der Waller hatte ein Gewicht von 70 Kilo und eine Länge von 1,80 Meter.
    Tageskarten werden nur an Bekannte von Jahreskarteninhabern ausgestellt.
    Thomas Bauer, Lange Wiesen 12, 96472 Rödental, 09563/1811

    Ebensfelder See (Porznersee)
    17 ha großer See am nördlichen Stadtrand von Ebensfeld.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Im östlichen Teil befindet sich eine Landzunge, die als Badeplatz ausgewiesen ist, südlich und westlich davon ist das Ufer als allgemeiner Bade- und Angelbereich eingestuft. Hier ist in den Sommermonaten mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Das nördliche Ufer ist reines Angelrevier. Hier ist weder Boot fahren noch Schwimmen erlaubt. Am Ostufer ist in einem 150 m Bereich der Flachwasserzone das Angeln nicht erlaubt. Unmittelbar vor dem Wohnhaus (Reinlein) ebenfalls nicht.

    Karpfen, Graskarpfen, Schleie, Aal, Hecht, Zander, Barsch, Wels, Weißfische
    2 Ruten vom Ufer aus erlaubt. Boilies sind ab 1.6. gestattet. Futterbegrenzung 1 Liter/Tag.
    Fangbegrenzung 3 Karpfen oder Schleien und 2 Hechte oder Zander
    Ausgabe von Erlaubnisscheinen nur in der Zeit vom 1.4. bis 31.10.
    Tageskarte (0-24 Uhr) 15 € (Jugend 7 €), Wochenkarte 50 € (25 €), bei
    Gasthaus Martin, Viehtriebweg 3, 96250 Ebensfeld-Unterneuses, 09573/4382
    Angelfachgeschäft, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720

    Altmainsee (Bergmann-See) südlich von Ebensfeld
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Langgestrecktes Wiesengelände am See und dem Main. Teilweise parzelliert und terrassiert. Touristenplätze im vorderen Platzteil. Neue Sanitäranlagen. Mittagsruhe von 13-15 Uhr.
    Kartenausgabe nur an Camper.
    Anglergruppen und Vereinsgruppen bekommen keine Angelkarten.
    Campingplatz-Altmain-See, Frau Bergmann, 96250 Ebensfeld, 09573/5291

    Großer Angersee (Baggersee II) zwischen Unterleiterbach und Unterbrunn
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Ein 34 ha großes Gewässer der Hegegenossenschaft Steinachtal
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Gut Karpfen, Schleie, Hecht, Barsch, Zander, Aal, Weißfische
    Tageskarte 20 € (Jugendl. 15 €) vom 15.2. bis 15.10. nur an organisierte Angler des DAFV
    Angelfachgeschäft, Oberauer Str. 13, 96231 Bad Staffelstein, 09573/6720
    Angelshop Reißenweber, Flurstr. 14, 96242 Sonnefeld, 09562/8874
    Geändert von Rumpelrudi (11.08.2019 um 16:51 Uhr)
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •