Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    64
    Beiträge
    3,692

    Im Großen Walzweiher angeln KL 67

    Südlich von Kaiserslautern in Richtung Pirmasens liegt in einer der schönsten Täler des Pfälzer Waldes dieser damals zu industriellen Zwecken genutzte Stauteich.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Schmaler Stausee der stellenweise nur 50 m breit ist aber eine Länge von 1,1 km aufweist. Die Gesamtwasserfläche beträgt 5,5 ha. 1892 wurde das Blechwalzwerk eingestellt, nachdem die Holzkohle für den Hochofen durch billigere Steinkohle ersetzt worden war und somit die Waldnähe ein Nachteil wurde. Der vom Finsterbrunnertal entlang der Moosalbe zur Karlstalschlucht verlaufende Eisenhüttenweg führt zu den Überresten der historischen Betriebsstätten.
    Der Weiher liegt zwar mitten im Wald, wird aber von der B270 und einer Eisenbahnstrecke flankiert.
    Die kleinen Bäche Moosalb und Aschbach sorgen für einen mäßigen Wasseraustausch. Durch die Nutzung des Weihers zu Stromerzeugungszwecken wird der Wasserspiegel häufig abgesenkt und wieder aufgestaut. Die permanente Veränderung des Wasserspiegels schlägt den Fischen auf den Magen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Jährlich werden ca. 20 Zentner Fische eingesetzt. Im Wesentlichen Hecht, Aal, Schleie, Karpfen, Rotaugen und Andere. Großhechte und Großkarpfen sind vorhanden. Vereinzelt kommen auch Quappe, Raubaal und Wels vor.
    Das Angeln vom Steg zwischen dem Großen und Kleinen Walzweiher und vom Damm bis zu den Bahngleisen ist verboten. Der Kleine Walzweiher zählt nicht zur Angelerlaubnis.
    Parkmöglichkeit befindet sich am Anfang des großen Walzweihers oberhalb des Bonacker-Stegs, sowie an der B270, etwa in halber Strecke des Gewässers.
    Tageskarte 13 € + 4 € Pfand, Woche 35 € + 7 €, Monat 65 € + 7 €, Jahr 165 € + 15 €, bei der
    Geschäftsstelle, Hildegardring 68, 67657 Kaiserslautern, 0631/63269, Mo.,Di.,Do.,Fr. 17 - 18:45 Uhr.

    Etwas für Naturgenießer: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Geändert von Rumpelrudi (12.09.2011 um 23:10 Uhr)
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •