PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In den Röbeler Seen angeln MÜR 17



Rumpelrudi
03.10.2013, 01:51
Behandelt werden hier die Seen im Dreieck Malchow-Röbel-Leizen innerhalb der Mecklenburgischen Seenplatte. Zwischen eiszeitliche Höhenrücken um die 120 m Höhe und Niederungen aus Moorwiesen, umsäumt von Waldstücken finden sich viele verschlafene Seen zwischen Müritz und Plauer See.

Großer Kressiner See
Zwischen Röbel und Malchow bei Strietfeld gelegen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Auch nur einfach Kreßinsee genannt ist 75 ha groß und bis zu 17 m tief. Er entwässert über den Kellerbach zur Müritz. Die Ufer sind von einem breiten Waldstreifen umgeben, der nur an der Strietfelder Badestelle und einem Bootsanleger unterbrochen ist. Stege gehören meistens zu Ferienhäuser.
Hecht, Barsch, Zander, Aal, Weißfische, Kleine Maräne
Tiefenkarte: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Dambecker See
Er liegt bei Bütow-Dambeck östlich von Leizen.
54 ha groß, bis 8 m tief und wird durch eine Engstelle in zwei Becken geteilt. Aufgrund der geringen Tiefe ist ein Angeln schwierig, da viel Kraut vorhanden ist. Er entwässert über einen Graben zur Elde.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.] 09-08-31_031.jpg
Karpfen, Hecht, Aal, Weißfische
Tiefenkarte: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Karchower See
3,5 ha großer Kleinsee bei Bütow-Karchow nahe der B198.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Wackstower See
Zwischen Röbel und Leizen bei Bollewick.
7 ha groß und in der Verlandung begriffen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Walower See
Zwischen Malchow und Leizen gelegen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Tiefenkarte: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Gastkartenpreise für obige Seen:
Tag 12 €, 2-Tage 24 €, Woche 33 €, 2-Wochen 48 €, 3-Wochen 58 €, 4-Wochen 63 €
Schleppangelkarte
Tag 8 €, 2-Tage 12 €, Woche 15 €, 2-Wochen 20 €, 3-Wochen 25 €, 4-Wochen 30 €, Jahr 100 €
Erhältlich bei
Fischerhof Malchow, Ziegeleiweg 3, 17213 Malchow, 039932/14183
Fischerhof Röbel, Seebadstr. 38, 17207 Röbel, 039931/59416
Zoo-Angel Kretzschmar, Strasse des Friedens 17, 17207 Röbel, 039931/55373
Fischerhof Vipperow, Mirower Str. 11, 17209 Vipperow, 039923/2534
oder Online ([Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.])


Im Tangahnsee angeln
Dieses LAV-Gewässer (Nr. 291) liegt westlich vom Kreßinsee bei Woldzegarten.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Das 25,8 ha große und bis zu 8,7 m tiefe Gewässer ist von einem Streifen aus Laubbäumen umgeben, eine kleinere Waldfläche schließt sich südwestlich an den See an. Am Nordufer befindet sich eine Badestelle. Einige eigentümerfreie Stege bieten sich zum Angeln an. Er entwässert zum Kreßinsee.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Foto: Hotel Gutshof Woldzegarten
Karpfen, Zander, Barsch, Schleie, Hecht, Aal, Weißfische
Schöner Karpfen: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Tageskarte 10 €, 3-Tage 25 €, Woche 36 €, 2-Wochen 60 €, Jahr 155 €, bei
Helmfried Ihrke, Walower Str. 28, 17209 Leizen-Woldzegarten, 039922/2775
Tiefenkarte: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]


Im Großkellersee angeln
Zwischen Kreßinsee und Röbel bei Groß Kelle gelegen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Der 16 ha große und bis zu 8 m tiefe Großkeller See ist durch einen Graben mit der Müritz verbunden. Aal, Zander, Karpfen, Weißfische. Bootsangeln ist im Erlaubnisschein inclusive.
Tageskarte 16 €, Wochenende 30 €, Woche 55 €, 2-Wochen 75 €, 3-Wochen 85 €, Jahr 145 €.
Die Angelerlaubnis berechtigt auch zum Fischfang im Drewitzer und Tauchow See. Karten ab 8 Uhr bei:
Fischgeschäft Sietow, Am Alten Hafen, 17209 Sietow Dorf, 039931/52711
Fischgeschäft Alt-Schwerin, Wendorf 4, 17214 Alt-Schwerin, 039932/49905

Weitere Seen im Staatsforst Röbel

Gliensee
LAV-Gewässer (Nr. 699) zwischen Röbel und Leizen mitten im Wald.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
7,5 ha groß und bis zu 7,5 m tief.
Karpfen, Hecht, Barsch, Schleie, Weißfisch
Tiefenkarte: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Rohr Teich
LAV-Gewässer (Nr. 3379) südlich vom Großkellersee.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Er ist 3,6 ha groß und liegt sehr versteckt innerhalb eines Waldgebietes.
Schleie, Karpfen, Hecht, Weißfisch
LAV Gastkarten über
RAV Röbel, Herr Tietz, 17207 Röbel, 039931/54397
Angelfachgeschäft Kempke, Güstrower Str. 33, 17213 Malchow, 039932/417159


Steinfortsee
Nördlich vom Dambecker See gelegen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Keine Angelmöglichkeit im 3,5 ha großen See und außerdem führt kein Weg dorthin.

Minzower See
Ebenfalls nördlich vom Dambecker See bei Minzow.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
8,8 ha großer abflußfreier Flachsee innerhalb landwirtschaftlicher Umgebung.
Keine Angelmöglichkeit bekannt.

Bollewicker Teich
Er war eine Altlast der damaligen LPG Milchwirtschaft. Der Boden um die Ställe, den Wiesen und der Teich selbst wurden 1992 ausgebaggert und renaturiert. Mal sehen, was daraus noch wird.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Interessant ist die nachbarliche größte Feldsteinscheune Deutschlands (125m lang und 34m breit), wo 1997 der nördliche Scheunenbereich zu einem Hotel ausgebaut wurde.