PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : guenstig abzugeben



Angelgott07
04.02.2012, 18:18
Hallo Leute habe wegen einer neuanschaffung meinen bindestock guenstig abzugeben bei interresse bitte pn

Angelgott07
04.02.2012, 18:30
Bilder folgen

Angelgott07
04.02.2012, 18:41
Eine wathose von Baer kaum gebraucht

flyrod
04.02.2012, 21:57
Na auf das Foto vom Bindestock bin ich gespannt, brauche einen neuen, vllt kommen wir ins geschäft?

lg Flyrod:D

Angelgott07
04.02.2012, 22:14
So hier das versprochene Bild.ist halot ein ganz einfacher Bindestock. Ich habemir den ma geholt um überhaupt erstma mich mit der Materie zu beschäftigen, nun habe ich mir einen Danvice geholt,deswegen ist dieser hier über. er ist noch voll in Ordnung, wer will kann ihn auch gerne besichtigen.P=VB
Will auch absolut keine Unsumme dafür haben.

ich packe auch noch ein paar felle und zubehör dazu

Angelgott07
11.02.2012, 10:36
Keiner interresse?...Heute ist mein neuer Bindestock gekommen wat fürn GEILES Teil.wenn der das verspricht so wie der aussieht hat sich das geld gelohnt

Wildfang
11.02.2012, 11:24
wenn der das verspricht so wie der aussieht hat sich das geld gelohnt

Moin Angelgott07, dann schmeiss doch auch mal nen Bild vom neuen mit rein. Wäre bestimmt interessant-Danke!

34schnecke
11.02.2012, 12:18
Hallo Angelgott07,
auch wenn ich deinen Neuen kenne, wäre ein Foto für die anderen nicht schlecht.
Aber stelle ihn unter Künstliche Fliegen ein, nicht das einer meint du Verkaufst diesen.
LG Daniel

Angelgott07
11.02.2012, 12:41
Das ist mein neuer...DER STEHT NICHT ZUM VERKAUF:cool:
heute abend wenn ich zeit finde werde ich ihn testen

Wildfang
11.02.2012, 12:48
DER STEHT NICHT ZUM VERKAUF schade :D nee spass. Der sieht gut aus, schön Massiv-ist er so schwer wie er aussieht und was war denn noch dazu an Werkzeug ?
Haste nen Link von wo Du ihn her hast?

Angelgott07
11.02.2012, 13:12
schau mal bei 1..2..3... Artikel
150671696017 hatte das venjard paket mitgenommen und muss sagen das war es wert viele tolle sachen dabei...auch ein buch mit bindeanleitungen...er ist im übrigen nicht allzu schwer...aber sehr stabil

Steff-Peff
11.02.2012, 15:34
Hallo Wildfang,
ich habe den Danvice auch seit 2,5 Jahren und bin zufrieden. Allerdings werde ich mit dieses Jahr noch einen anderen Bindestock zulegen, da das Spannprinzip etwas umständlich ist.
Man muß erst grob den Backenabstand einstellen, bevor man mit dem Schnellverschluß spannen kann. Wechselt man die Hakengröße, ist dies zu wiederholen. Wenn man es nicht macht und die Vorspannung zu groß ist, können die Spannbacken brechen. Ist aber nur Gewöhnung und sollte niemanden abhalten den Danvice zu kaufen !!!! Man muss es been wissen.
Super ist, dass es ein Rotations-BS ist ! Vom Gewicht her ist er extrem leicht, da er nicht aus Metall, sondern aus Harz gefertigt ist. Heute werden bekanntlich auch Autos, Mountainbikes etc. aus diesen Werkstoffen gefertigt.
Der günstgste Anbieter ist m.W. der Angelsachse [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Ich habe mir aber noch eine Bodenplatte machen lassen, da das Klemmen am Tisch die Bewegungsfreiheit zu sehr einschränkt.
Die Platte gibt es auch [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.] , war mir aber mit 20€ für ein Stück Stahl mit Loch und ein Distanzstück zu teuer. Ich habe Sie mir von einem Bekannten fräsen und bohren lassen > Kosten: 1 geräucherte Forelle :-) Ergebnis siehe Bild.

Gruß
Steff-Peff

Wildfang
11.02.2012, 19:43
Danke Angelgott07, ich hatte es schon gefunden-hab einfach mal vom Bild die Buchstaben gekugelt :) für den Preis ist der Bindestock voll iO.Wenn dann auch noch einiges mitgeliefert wurde und auch noch das Buch, dann haste wirklich was gutes fürs Geld gekauft.

Hallo Steff-Peff , die Idee mit der Stahlplatte ist prima, der steht bestimmt! und für ne Forelle der absolute Vorteilstausch :)
Das mit den Spannbacken hab ich mir schon gedacht, nicht umsonst wird so zwingend auf Ersatzbacken hingewiesen. Naja wenn man immer drauf achtet wirds wohl gehn. Ich will nen neuen bzw.von meinem Selbsgefummelten weg, der sieht nach nüscht aus und taugt recht wenig.
Den Angelsachsen kenn ich, ab und an bin ich vor Ort im Lädle, der ist in Sachen Flifi ganz tolle Ausgerüstet zwar nicht der billigste aber bei weiten auch nicht der teuerste. Meine zweite Ausrüstung hab ich von ihm, Rute- Rolle-Schnur und Krimsgrams (die erste ist noch aus sehr alten Zeiten). Aber jetzt muss ich aber erst mal mit meinen Kukös fertig werden und es muss wieder erträglich werden draussen-dann zeig ich auch für Flifi mehr-.

Steff-Peff
11.02.2012, 19:52
Hi Wolfgang,

das mit den Backen ist kein Prob. Man muss nur darauf achten, besonders beim Spannen des Hakens. Man merkt automatisch, wenn es zu stramm geht, aber ein Pferdeschmied hat ein anderes Empfinden als ein Goldschmied :-)

Gruß
Steff-Peff

Angelgott07
11.02.2012, 19:59
das ist wohl wahr,naja vielleicht kann ich ja morgen was präsentiersn...wildfang wie gesagt mein alter ist günstig abzugeben,viel will ich defenetiv nicht, packe auch nen paar sachen dazu.

So stöckchen mal schnell aufbaut:emot100:

Angelgott07
11.02.2012, 21:24
So die erste nymphe mit neuem stock gebunden man merkt den Unterschied geil sagsch nur
Bild is mitn Handy gemacht, weis gerade net wo meine cam is...also sorry wegen dem unscharfen...das ist die nymphe mit der ich letztes jahr mega erfolge verbuchen konnte.

Steff-Peff
12.02.2012, 10:51
Hallo Angelgott07,

dann stell dein Muster der "Megaerfolge" doch mal detailierter vor.
Materialien (Pfauengras, rote Federfibern, rotes Garn und Goldkopf ???), schärferes Foto
und vor allem, was Du Du damit gefangen hast.

Meine Favorites waren kleine schwarze Parachutes, Pheasant Tails, Black Jacks, Western
Coachmen und Bachflohkrebse. Je nach Jahreszeit. Zusätzlich habe ich sicher noch 40
weitere Muster gefischt, aber die waren nicht über lange Zeit erfolgreich.
Gefangen habe ich damit Forellen, Äschen, 1 Döbel und 1 Barsch. Letztere als Gastangler
in einem fremden Bach.

Gruß
Stefan

Angelgott07
12.02.2012, 11:21
nen Schärferes Bild würde ich euch gerne anbieten,leider bekomme ich das mitn Handy nicht hin.und meine Cam is wech.
Als Materialien ganz simpel. Rotes bindegarn glaube isn 60ér dann etwas Rehhaar oder Rentier Haar für den Schwanz oder halt braune federn gehen auch. Pfauengras komplett drüber binden und anschliessend Silberner glittergarn . Haken:16 Buzzer und normaler Goldkopf. Habe damit Barsche, Rotfedern,Forellen, Döbel, und Äschen gefangen.

werde mal schauen wenn ich im LKW bin auf meinem Rechner ob ich nen Macro bild habe.

Gruß

Steff-Peff
12.02.2012, 13:40
Hi,

ist zwar der falsche Thread für Fliegen, aber so sollte sie demnach etwa aussehen.
Mir ist nur der Kragen zu wuchtig, bei der nächsten binde ich ihn schmaler und ich
binde den Schwanz filigraner als Du. Ich habe in der Vergangenheit schon ähnliche
Nymphen gebunden, allerdings ohne Schwänzchen.

So long
Stefan

Angelgott07
10.03.2012, 07:43
Hi Stefan, dem Körper solltest du noch ein wenig mehr fülle verleihen, und den Schwanz kannst du auch aus Rehhaar oder Bisan machen. Denn diese Fliege in der Natur ist zwar nicht Rot,aber fülliger.Das Rot habe ich einfach nur mal getestet, und das mit sehr gutem ergebnis.
Versuchs mal...


Gruß