PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Waffengesetz in Dänemark



Pütt
08.08.2010, 08:38
Moin Moin,

...viele Sportfreunde zieht es im Urlaub nach Dänemark, hier ist jetzt Vorsicht geboten.
Dänemark hat das Waffengesetz geändert, Verstöße werden mit empfindlichen Geldstrafen geahndet und Meeresangler können unversehen Opfer der neuen Vorschriften werden.

An allen öffendlich zugänglichen Orten Dänemarks ist es verboten, ein Messer oder einen Dolch zu tragen oder zu besitzen. So sieht der §4 des dänischen Waffengesetzes seit dem 23. Juni 2009 vor.
Das Fatale dabei: Hat man ein Messer im Auto, weil man zum Angel fährt, kann es bereits teuer werden, wenn sich das Messer nicht im Kofferraum befindet. Selbst ein Multitool im Handschuhfach reicht aus, um einen bei einer Kontrolle in echte Probleme zu bringen.

Hier die wichtigsten Punkte:
*Angler dürfen Messer mit sich führen, jedoch nur, wenn sie auf dem Weg zum Angeln sind, dabei oder auf dem Rückweg.
*Diese Regelung gilt für alle Messer ab einer Klingenlänge von 7 cm.
*Alle Messer die einhändig geöffnet werden können, sind ohne Ausnahme verboten
*Auch das Mitführen eines Fischtöters ( Priest) ist in Dänemark illegal - es sei dann man ist beim Angeln
*Beim Transport das Messer in den Kofferraum legen
* Tragen sie das Messer beim Angeln nicht am Gürtel, sondern im Angelkoffer o.ä.

Quelle: Fischwaid 4 / 2010

flyrod
10.08.2010, 15:47
Danke Pütt, ist ganz einfach dort in das Fettnäppel zu treten.
Die Info ist also bares Geld wert.

MfG Flyrod

kai323
26.08.2010, 22:45
Was sind den das für Regeln?
Klar Spinnangler schleppen immer Angelkoffer mit...?

Zitat "Auch das Mitführen eines Fischtöters ( Priest) ist in Dänemark illegal - es sei denn man ist beim Angeln"
Und wie soll man dann zum Gewässer hin kommen? (Mit dem Gerät)

Messer in den Kofferraum, na klar -> und wie bekomm ich dann das Bier beim Fahren auf. :P

naja die werden sich wohl was bei gedacht haben.
Wobei ich vermute, da gibt es wohl noch mehr Ausnahmen. Womit man sich mal auseinander setzen müsste...

Danke für die Infos
gruß

Pütt
27.08.2010, 11:27
...ein Priest ist ein Betäubungsholz o.ä., zum Betäuben der Fische.

Auch hier in Deutschland bekommst Du Ärger mit der Polizei wenn sowas im Auto ( Fahrgastraum ) liegt, es wird Dir auf jeden Fall abgenommen, weil es eine Schlagwaffe sein könnte.
Ich hatte immer Einen neben meinem Fahrersitz liegen, der liegt jetzt auch gut zu finden im Kofferraum. Oft vergessen aber doch ein Muss bei der Angelei, gehört er ja zur Grundausrüßtung.

Andere Länder - andere Gesetze, es kann ja jeder machen wie er will, ist nur Info von unserer Seite.

Pütt
31.01.2011, 12:09
...also das ist alles kein Witz, in der neuen Zeitschrift Fischwaid stets nochmal drin.
Es kann hier schnell zu Geldstrafen oder sogar zu Haftstrafen führen.
Messer, zudenen zählen auch Kattermesser,Teppichmesser aber auch Multitools, deren Messerklinge länger als 7 cm ist.

Was gilt als Anglermesser?
Als "Anglermesser" gelten ausschließlich Messer, die speziell für den Zweck vorgesehen sind, wie z. Bsp. ein Filetiermesser.

Verpackt Euer Messer sicher im Kofferraum ( Transport) und führt es bitte auch nur auf dem Weg zum Gewässer oder eben auf dem Rückweg zum Auto.
Da sind die dänischen Behörden ganz knall hart, im Handschuhfach zählt da nicht....., also größte Vorsicht mit Messern in Dänemark, informiert Euch da wenn möglich vor Ort!!

Quelle: Fischwaid 1 /2011

snoekbars
01.02.2011, 21:08
Da bin ich mal gespannt womit die DÄNEN das ROTE BAND an ihrem NEUEN TUNNEL durchschneiden wollen. Die haben doch einen am Ör`, nee- an der Krone. Oder haben jetzt Alle Angst vor den Ägyptern ?

Gruß snoekbars

Pütt
02.02.2011, 11:24
...wer weiß schon was da eventuell vorgefallen ist, jedenfalls haben sie ihr Gesetz dahingehend überarbeitet...sowas kommt dann dabei raus. Ab einer Messerklingenlänge von 7 cm (+) ist größte Vorsicht beim Transport und dem Führen geboten.
7 Zentimeter ist nicht viel, dass hat in der Regel ja schon jedes Taschenmesser, ...also Vorsicht !!!

snoekbars
02.02.2011, 13:15
Kein Grund zur Aufregung ! Wir haben ja ähnlich(e) -kuriose Gesetze in der BRD.

Gruß snoekbars

Pütt
03.02.2011, 12:12
...wir wollen ja auch nur informieren, da ja doch viele Angler nach Dänemark zum Fischen oder in den Urlaub fahren. :up:

snoekbars
03.02.2011, 15:11
Ja Pütt,

derartige Informationen sind wichtig aber eben manchmal auch lustig.
Wie will man in DK ohne Messer in See stechen ?

Gruß snoekbars