PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Im Cappenberger See angeln UN 44



Rumpelrudi
28.03.2010, 20:59
Dieser See liegt am nordöstlichen Stadtrand von Lünen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]

Er ist nicht im Ortsteil Cappenberg zu suchen und es sind auch nicht die Teiche vor dem Schloß Cappenberg gemeint. Der Cappenberger See ist ein typischer Stadtsee mit Entenhaus für die Naherholung, mit umgebenen Schwimmbad, Sportplatz, Angelstege, Tretbootverleih und Jugendherberge. Entstanden aus einem Baggerloch bei den Bauarbeiten für den Bahndamm der Linie Lünen-Münster. Der 3,5 ha große und bis zu 2 m tiefe See liegt im Naturschutzgebiet und Wanderwege führen in die nähere Umgebung. Zum Schwimmen ist der See selbst nicht freigegeben.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.] ([Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.])
Am Anglerheim bis zu dem Bootssteg und im Uferbereich der Badeanstalt ist Schongebiet.

Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Schleie, Zander, Rotauge
Angelzeit mit 2 Ruten von Sonnenaufgang bis –untergang, das Nachtangeln ist verboten. Anfüttern, Schirmzelte, Zelte und Grillen sind nicht erlaubt.
Fangbegrenzung 2 Hechte, 2 Zander, 1 Karpfen, 5 Schleien

Tageskarte 7 €, Jugendliche 4 €
Gastkarten beim
Anglerheim am See, Cappenberger See 2, 44534 Lünen, 02306/61258
Angler’s Point Lünen, Zum Gewerbepark 4, 44532 Lünen, 02306/41494


Jugendherberge: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.] ([Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.])