PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In der Saar angeln



Rumpelrudi
09.09.2009, 00:59
Die Saar entspringt in den Vogesen am Berg Donon.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Danach durchquert der Fluss zunächst 117 km lang, zweimal wechselnd, das Elsass und Lothringen. Zwischen Saargemünd und Saarbrücken-Güdingen bildet die Saar auf einer Strecke von 11 km die deutsch-französische Grenze. Anschließend fließt die Saar 68 km durch das nach ihr benannte Saarland bis Saarhölzbach um danach die restlichen 31 km durch Rheinland-Pfalz bis zur Mündung in die Mosel zu fließen. Die Saar mit ihren vielen Schleifen und Staustufen, teilweise in die Weinberge eingebettet, ist der Hauptangelfluss des Saarlandes.

Der Ausbau zur Schifffahrtsstraße ist ab Saarbrücken erfolgt. Die Gewässertiefe schwankt in dem Bereich zwischen 3,5 bis 6 Meter. Die Uferbeschaffenheit ist sehr wechselhaft. Von Steinpackungen bis Sandbänken findet man alles vor. Diese Schüttungen enden bei ca. 13 m im Flussbett. Teilweise laufen die Strassen parallel zum Ufer und machen einen Zugang zum Ufer schwerer. Aber die Angelmöglichkeiten sind so zahlreich, dass jeder sein Plätzchen findet.

Gut Zander und Wels, Hecht, Barsch, Döbel, Aal, Nase, Karpfen, Schleie, Barbe, Salmoniden, Weißfisch, vereinzelt Quappe
Wels muss laut Gesetz entnommen werden. 2 Ruten und Zelten erlaubt, überwiegend Nachtangelverbot.
Verbote im Bereich Güdinger Schleuse, Altarm Yachthafen und Altarm am Staden.

Saar bei Saarbrücken
Zwischen der Schleuse Luisenthal und Grenzstein Auersmacher (km 80 bis km 70,27)
Tageskarte 4 €, Jahr 50 €
Gastkarten bei
Angelsport Becker, Gewerbegebiet Neumühler Weg 75, 66130 Saarbrücken, 0681/8763977
Angelmarkt St.Ingbert, Schlackenbergstr. 41, 66386 St.Ingbert, 06894/384823
Fischerhütte am Burbacher Waldweiher, Im Weyerbachtal, 66115 Saarbrücken, 0681/79632

Saar bei Völklingen
Von Saar-Km 70,30 (Schleuse Luisenthal) bis Saar-Km 80,75 (Bist-Mündung)
Gastkarten bei
Angelsport Becker, Gewerbegebiet Neumühler Weg 75, 66130 Saarbrücken, 0681/8763977
Angelgeräte Patz, Rathausstr. 41, 66333 Völklingen, 06898/294198

Saar bei Saarlouis
Vom Einlauf der Bist bei Bous-Waldgassen bis zur Staustufe Relingen
Strecke der Pachtgemeinschaft VAF
Tageskarte 5 €, Monat 16 €, Jahr 50 €
Gastkarten beim
Angelshop Hild, Benediktinerplatz 1, 66793 Saarweilingen, 06838/7029
Angelcenter Bous, Saarbrücker Str. 67, 66359 Bous, 06834/70565
Angel-Center Untere-Saar, Drei-Marien Str. 13, 66798 Wallerfangen, 06831/61789
Zweiräder Schwarz, Bahnhofstr. 18, 66740 Saarlouis-Fraulautern, 06831/80472
Sport Becker, Bahnstr. 3, 66780 Rehlingen-Hemmersdorf, 06833/265, nur Tageskarten

Saar bei Beckingen
Von der Staustufe Rehlingen (km 54,1) bis zur Gemarkung Saarfels 500m unterhalb der Niedmündung (km 50,1)
Tageskarte 3,50 €, Monat 16 €, Jahr 36 €, ganzjährig erhältlich bei
Bahnhof Kiosk, Am Bahnhof, 66701 Beckingen, 06835/2473
Angelsport Salg, Hauptstr. 95, 66701 Düppenweiler, 06832/8080212
Tages- und Monatskarten auch bei
Angelsport Simon, Oppener Str. 13, 66701 Beckingen-Oppen, 06832/807850
Angelshop Darimont, Kreuzbergstr. 33, 66663 Merzig, 06861/76560
Sport Becker, Bahnstr. 3, 66780 Hemmersdorf, 06833/265
Angelcenter Thönes, Drei Marien Str. 13, 66798 Wallerfangen, 06831/61789
Biergarten zur Staustufe, Industriegebiet Rundwies, 66701 Beckingen
Kaution für die Fangergebniskarte 15 €. Nachtangeln auf Wels erlaubt.

Saar bei Merzig
Von Flusskilometer 50,1 bis km 31,2
Tageskarte 3,50 €, Monat 12,50 €, Jahr 35 €
Gastkarten bei
Angelshop Darimont, Kreuzbergstr. 33, 66663 Merzig, 06861/76560
Peter Schönfließ, Särkoverstr. 21a, 66663 Merzig-Ballern, 06861/3016

Saar bei Mettlach
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Von der Staustufe Mettlach (31,2 km) bis zur Gemarkung Saarhölzbach (km 28,2)
Gastkarten bei
Blumen Mischler, Saareckstr. 5, 66693 Mettlach, 06864/306
Stefan Rolinger, In den Gärten 14, 66679 Losheim, 06872/8757

Saar bei Saarhölzbach
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.] Saar 1 (12).JPG ([Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.] Saar 1 (12).JPG)
Von der Gemarkung Saarhölzbach (km 28,2) bis zur Landesgrenze R-P (km 27,3)
Gastkarten bei
Jürgen Morbe, Auf Wollscheid 9, 66693 Mettlach-Saarhölzbach, 06864/1865


Radwege sind beidseitig der Saar angelegt.

Rumpelrudi
18.08.2010, 11:09
Bestimmt habt Ihr in den Medien von der Schadstoffbelastung der Saarfische
gehört, gesehen oder gelesen ?
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.]
Aufgrund Dieses Umstandes wurde seitens der Behörden und des Fischereiverbandes Saar
beschlossen, alle fischereilichen Veranstaltungen an der Saar für das Jahr 2010 zu untersagen.

Aktuelle Analysen hätten deutlich erhöhte Werte für die Dioxin-Belastung und chemische Chlorverbindungen im Wasser ergeben, teilte das Ministerium in Saarbrücken mit. Daher werde vorsorglich davon abgeraten, Saar-Fische zu essen bis abschließende Untersuchungsergebnisse vorliegen. Diese Empfehlung gelte saarabwärts ab der Staustufe Saarbrücken (Burbach).
Nach dieser Verzehrwarnung im Saarland für Fische aus der Saar fordern die Grünen auch Untersuchungen im rheinland-pfälzischen Abschnitt des Flusses. Die Fische könnten die Schleusen passieren und dann auf rheinland-pfälzischem Gebiet an den Angelhaken gehen.

Pütt
18.08.2010, 11:51
...na hier erhält C & R doch eine ganz andere Bedeutung.
In der Werra ist es Salz das eingeleitet wird, das geht ja fast noch... :heul:...sind es in der Saar und angrenzenden Flüssen Oele aus Transformatoren und ähnlichem.
Warum wird soetwas nicht gestoppt, und dieses sofort?

Unsere Flüsse waren schon immer die Kloaken der Großindustrie, lange wurde hier drüber hinweg gesehen. Wir schicken mitlerweile Raketen in den Weltraum......, und kippen immer noch Gifte in die Flüsse...., ich kann es nicht verstehen das hier dem Ganzen kein Riegel vorgeschoben wird.

Wie hier mit der Gesundheit der Nation umgegangen wird ist ein Skandal, ich möchte nicht wissen was weitere Untersuchungen ergeben........ :heul: