PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angeln bei Gewitter!



Pütt
16.05.2008, 16:07
Hallo Leute,

die "alten Hasen" wissen was zu machen ist, aber vielleicht sind hier ja auch Neueinsteiger oder einige die es werden möchten.

Wie verhalte ich mich bei aufziehendem Gewitter?

Bitte sofort mit dem Boot runter vom Gewässer!
Bellybootnutzer sollten hier vorher den Wetterbericht erfragen!

Wenn möglich sollten die Montagen noch vor dem Gewitter aus dem Gewässer entnommen werden. Ist es hierfür zu spät bitte die Ruten nicht mehr berühren. Es ist kein Fisch es wert hierbei vielleicht sein Leben zu verlieren.
Schutz suchen,keinesfalls aber unter hohen Bäumen, am besten im Auto ( faradeischer Käfig).

Rainer1961
16.05.2008, 16:55
Ja Pütt Du hast natürlich wieder mal recht ::)
Bei denen die schon länger mit Kohlefaserruten angeln ist das alles selbstverständlich, aber gut daß das Thema mal angesprochen wird, denn leider muß man immer mal wieder lesen,daß ein Angler mit seiner Kopfrute an irgendwelchen Leitungen gekommen ist und einen tödlichen Schlag bekam, ähnlich verhält es sich mit den Kohlefaserruten wo der Blitz einschlagen kann.Da hier sicherlich auch junge Sportsfreunde mal reinschauen -
Der Pütt hat recht ::) ::) und wer das nicht glaubt bekommt wohl keine zweite Chance seinen Fehler wieder gut zu machen. :-X :-X
fi.. Petri Rainer fi..

Pütt
16.05.2008, 19:42
Ich seh es da wie Rainer, man sollte sein Glück nicht herausfordern!

princo
16.05.2008, 19:57
Da muss ich mich auch mal einschalten ;D natürlich stimme ich Euch beiden auch zu 100% zu ::) ::) ::)

Ich selbst bin schon einmal flüchten gegangen...
Und zwar waren der Elbangler und ich mal zu einem Ansitz an der Elbe, wir hatten Bisse ohne Ende aber kein Biss hat gesessen *grummel* das ging den ganzen Abend so bis spät in die Nacht hinein. Bis sich der Himmel verdunkelte und ein lautes *Grummeln* zu hören war und die ersten Blitze zu sehen waren. Wir dachten das es vielleicht vorbei ziehen würde und blieben sitzen doch es dauerte nicht lange und es wurde stürmig und fing an mit regnen.
Da haben wir schnell alles zusammen gepackt gerade noch zur rechten Zeit bevor es richtig los ging.

Das war das erste und letzte mal das ich so lange gewartet habe damit ist wirklich nicht zu spaßen, wem sein Leben lieb ist sollte sich bei Gewitter so schnell wie es möglich ist aus dem Staub machen.

Perti

fi..

Spezi
26.05.2008, 01:39
Hallo!

Richtig Kohlefaserruten die -grosse Mode - sind die wahren Blitzableiter - da lobe ich mir doch die
Glasfaserrute. Eine gute Glasfaserrute hinktt einer kohlefaserrute in Aktion und Haltbarkeit in keiner Weise
hinterher. Sie ist nur etwas schwerer - aber machen ein paar Gramm das wirlich aus - rechtfertigt meiner
Meinung nach nicht die höheren Preise. ??? ???
Warummhaben denn gute Ruten- wie Feeder- und Winklepickerruten -dann immer noch Glasfaserspitzen ??? ???

Gruß Spezi

Elbangler
26.05.2008, 08:08
Bei Gwitter am besten ins Auto und nach Hause ;) ;), zur Mama vieleicht hat die ja auch Angst so wie meine ^-^

Pütt
26.05.2008, 08:13
Hallo "Elbangler",

dem stimme ich immer wieder zu 100% zu! Hier sollte die Gesundheit und das Leben klar im Vordergrund stehen.

Regenwurm1995
14.08.2010, 23:23
muss euch auch zu 11ß% zustimmen..SAFTY FIRST! ! ! ! !