PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suppengrün...eine ideale Gemüsebeilage für nahezu jeden Fisch



Rutenhalter
22.02.2008, 22:46
Hier eine einfache Gemüsebeilage zu jedem Fisch:

Für 2 Personen: 1 Bund Suppengrün, 2 EL Butter, Salz, Pfeffer

Möhren, Sellerei und Porree putzen und in dünne, ca. 6-8cm lange Streifen schneiden. Die Möhren und den Sellerie in kochendes Salzwasser geben und max. 5 Minuten (Bisstest machen) darin leise köcheln lassen. Dann durch ein feines Sieb abgiessen und in kaltem Wasser abschrecken. Das zuvor abgegossene Wasser erneut aufkochen und darin die Porreestreifen blanchieren (max. 1 Min) und dann ebenfalls abgiessen und abschrecken.

Die Butter in einer Pfanne auslassen, die Möhren u. den Sellerie darin schwenken. Ca. 5 Minuten, dann die Porreestreifen drunterheben und kurz mitschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Wunsch kann auch mit frischen oder TK-Kräutern verfeinert werden.

Wer mag hebt sich von dem Wasser, wo Möhren u. Sellerie geköchelt wurde, etwas auf. Dann das gebutterte Gemüse aus der Pfanne entnehmen und warm stellen. Evtl. noch etwas Butter zugeben. Wenn diese bruzelt 1 bis 2 Esslöffel Mehl mit dem Schneebesen einrühren (Vorsicht, Pfannenbeschichtung) und dann langsam die Flüssigkeit einrühren. So bekommt man noch ein wenig Soße die man auch "Mehlschwitze" nennt. "Hausmänner" können auch erst etwas Flüssigkeit in die Pfanne geben und dann den Soßenbinder einrühren. *grins

Ohne Soße würde ich bei dieser Beilage Bratkartoffeln reichen, mit Soße gehen Nudeln o. Salzkartoffeln.

Im Übrigen:
Guckst Du Hier! ([Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.])