PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In der Warnow zwischen Bützow und dem Durchbruchstal angeln



mmiske
02.10.2007, 21:17
Warnow bei Warnow

Breite: ca. 20 m
Tiefe: ca 2 m

Anfahrt über Bützow (aus Richtung Wolken kommend)

Auf der Bahnhofstraße (geht dann in die Lange Straße über) fahren und solange auf der Hauptstraße bleiben bis man links auf den "Schloßplatz" fahren kann.
Ein Stück geradeaus fahren und dann wieder links abbiegen "Am Forsthof". Jetzt einfach der Hauptstraße folgen bis nach Rühn.
In Rühn dann auf die Bützower Straße rechts abbiegen. Dann immer der Hauptstraße folgen bis nach Wendorf.
In Wendorf dann links abbiegen Richtung Warnow. Etwa 100 Meter nach der Brücke kann man das Auto dann links parken.

Beschreibung:

Diverse Angelstellen vorhanden. Auf der gegenüberliegenden Seite große Schilfgürtel. Pflanzenbewuchs im Wasser in Ufernähe.
Recht zügige Strömung. Desöfteren kommt z. B. ein Ast vorbeigeschwommen.
Nicht sehr windgeschützt die Angelstellen da offenes Feld. Auch kaum Baumbewuchs in der Nähe. Einige Rehe sind zu sehen gewesen aus dem nahegelegenen Wald. Beim Nachtangeln nerven einem die Mücken doch sehr >:(

Hauptfischarten :

Aal, Hecht, Barsch, Plötze, Aland, Güster, Blei, Döbel, mit etwas Glück auch ne Meerforelle

Hier wieder einige Fotos.

mmiske
01.11.2007, 23:15
Warnow bei Eickhof

Breite: ca. 20 m
Tiefe : teilweise 50 cm bis über 2 m

Anfahrt über Bützow (aus Richtung Wolken kommend)

Auf der Bahnhofstraße (geht dann in die Lange Straße über) fahren und solange auf der Hauptstraße bleiben bis man links auf den "Schloßplatz" fahren kann.
Ein Stück geradeaus fahren und dann wieder links abbiegen "Am Forsthof". Jetzt einfach der Hauptstraße folgen bis nach Rühn.
In Rühn dann auf die Bützower Straße rechts abbiegen. Dann immer der Hauptstraße folgen bis nach Wendorf.
In Wendorf dann links abbiegen Richtung Warnow. In Warnow dann rechts abbiegen. Nach etwa 2 km ist man dann in Eickhof.
In Eickhof dann links abbiegen Richtung Klein Raden. Kurz vor dem Bahnübergang geht ein Feldweg rechts weg. Den bis zum Ende fahren
Von dort sind es etwa 10 Meter zur Warnow noch.

Beschreibung:

Der Angelabschnitt liegt nur wenige Kilometer entfernt vom Warnow-Durchbruchstal.
Etwa 5 Angelstellen vorhanden. Auf der gegenüberliegenden Seite starker Baumbewuchs. Einige Äste scheinen auf Grund zu liegen.
Es liegt auch ein größerer im Wasser den man gut sieht.
Pflanzenbewuchs im Wasser in Ufernähe bei einigen Stellen. Ein kleiner Schilfgürtel ist auch vorhanden.
Ziemlich große Strömung in direkter Nähe der Brücke die flussabwärts dann etwas nachlässt. Steiniger Untergrund im Bereich der Brücke.

Hauptfischarten :

Aal, Hecht, Barsch, Plötze, Aland, Güster, Blei, Döbel, Karpfen, Bachforelle und mit etwas Glück auch ne Meerforelle