PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aal auf ländliche Art



Aalfranzi
11.04.2007, 19:42
Aal auf ländliche Art

Zutaten:
400 g küchenfertiger, enthäuteter grüner Aal 1 EL Zitronensaft Salz, Pfeffer, Mehl 50g Butter 1/8L Weißwein 60g Champignons a.d. Dose 10g Speisestärke 1/8L Sahne Paprika edelsüß Zucker 4 harte Eier Tomatenachtel gehackte Petersilie

Zubereitung:
Den Aalwaschen, abtrocknen, entgräten, in 4-5cm große Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Ca. 15 Minuten stehen lassen. Danach mit Salz und Pfeffer bestreün und in Mehl wenden. Die Butter zerlassen, die Aalstücke 3-5 Minuten darin anbraten, 1/8L heißes Wasser und den Wein hinzugießenund den Fisch etwa 15 Minuten schmoren lassen. Den Aal herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte geben und warm stellen. Die Fischbrühe durch ein Sieb gießen. Die Pilze abtropfen lassen, die Stärke mit der Flüssigkeit anrühren, die Fischbrühe damit binden. Die Sauce aufkochen lassen, die Champignons hineingeben. Die Sahne steif schlagen, unterheben, mit den Gewürzen und dem Zucker abschmecken. Die Eier pellen, in Scheiben schneiden, als Kranz um die Aalstücke legen. Etwas Sauce über den Fisch gießen, den Rest getrennt reichen. Die Platte mit Tomatenachteln und gehackter Petersilie garnieren. Beigabe: Petersilienkartoffeln, gemischter Salat